systemBLICK – Ambulantes Team

Ambulante Hilfe - individuelle und ma├čgeschneiderte Unterst├╝tzungsangebote

Unterst├╝tzungsangebot f├╝r Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern sowie Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen

Seit 2005 sind wir anerkannter Kooperationspartner der Stadt Dresden im Bereich Hilfen zur Erziehung. empatis┬« versteht sich als ein ganzheitliches Beratungs-, Begleitungs- und Unterst├╝tzungsangebot, welches f├╝r alle Familienmitglieder zur Verf├╝gung steht. Wir arbeiten seit ├╝ber 10 Jahren ambulant, da wir der ├ťberzeugung sind, dass ein Familiensystem der beste Rahmen f├╝r das Aufwachsen von jungen Heranwachsenden darstellt. Wir arbeiten aus tiefster ├ťberzeugung f├╝r die Verwirklichung unserer Vision: Familien erhalten.

Die B├╝ror├Ąume des ambulanten Teams befinden sich auf der Holbeinstr. 58 in Dresden-Johannstadt. Es gibt insgesamt vier Beratungsr├Ąume, drei kleine und einen gro├čen. In den R├Ąumlichkeiten finden Familiengespr├Ąche, Elternkurse oder gemeinsame Aktivit├Ąten, wie Fotokurse, statt. Der favorisierte Ort der ambulanten Mitarbeiter/innen ist allerdings die Wohnung und der Sozialraum der Kinder, Jugendlichen und Familien. Die Bandbreite der Angebote umfasst beispielsweise Aufstellungsarbeiten mit Figuren, Einzel- oder Familienberatungssettings, Reflexionsgespr├Ąche zu Schule, Ausbildung oder Familiensituationen und erlebnisp├Ądagogische Methoden.

Die besondere Lebenssituation von Kindern, Jugendlichen und deren Familien erfordern spezifische, sozialraumorientierte und partizipierende Angebote. Die gemeinsame Erarbeitung, Konzipierung und Umsetzung individueller und ma├čgeschneiderter Unterst├╝tzungsangebote f├╝r die betroffenen Familien erfolgt in intensiver Kooperation mit den Mitarbeiter/innen der ASD sowie der beteiligten Fachkr├Ąfte.

Konkrete Beratungs- und Bearbeitungsthemen orientieren sich an den Inhalten und Zielen des Hilfeplanverfahrens.

Ambulantes Team systemBLICK

Carsten Lewerentz

Carsten Lewerentz

Mit den Menschen so zu arbeiten, dass ihre M├Âglichkeiten wachsen, ihr Leben aus eigenen Kr├Ąften positiv und selbstbestimmt zu gestalten, ist sein berufliches Grundanliegen. Offenheit, Wertsch├Ątzung und Neugier sind dabei die Grundelemente seines p├Ądagogischen Denkens.
Zun├Ąchst lernte er in NRW den Beruf des Energieanlagenelektronikers im Bergbau. Es folgte das Studium der Sozialp├Ądagogik in Dortmund. Er arbeitete ├╝ber 15 Jahre mit Eltern, Kindern und Mitarbeitern im Bereich der Kindertagesst├Ątte und Grundschule bevor er zu empatis┬« Jugendhilfe kam.
Durch seine Ausbildung zum systemischen Berater (DPWV) und NLP Practitioner for KIDS┬ę und seine langj├Ąhrige T├Ątigkeit im Feld der Kindererziehung, bringt er gro├čes Erfahrungswissen in die t├Ągliche Arbeit mit ein. Er ├╝bertr├Ągt in seinem Denken und Handeln bei empatis┬« den alten Lehrsatz Montessoris `Hilf mir es selbst zu tun┬┤ auch auf die unterschiedlichsten Settings der ┬┤Erwachsenenwelt┬┤. Auch und gerade in den sehr komplexen FamilienSTART-Beziehungen in schwierigen Lebenssituationen.

Dipl. Sozialp├Ądagoge, Systemischer Berater (DPWV). Systemischer Einzel – Paar – und Familientherapeut i.A.
+49 163 777 808 9
carsten.lewerentz@empatis-jugendhilfe.de